Navigation überspringenSitemap anzeigen

Für Wen ist EMS-Training geeignet

Die kurze Trainingszeit pro Woche von nur 20 Minuten macht das EMS-Training zum idealen Training für Personen, die keine Lust oder Zeit haben sich mehrfach pro Woche im Fitnessstudio zu quälen. Trotz der hohen Trainingsintensität können auch Personen das EMS-Training nutzen, die derzeit kein hohes Fitnesslevel haben. Die Intensität wird durch den eigenen Trainer bewusst kontrolliert und von Training zu Training gesteigert.

Außerdem steigt beim EMS-Training der Herzschlag nicht so stark an, wie beim herkömmlichen Training. Dadurch ist es möglich intensive Trainingsreize für die Muskulatur zu setzen, ohne dem Körper eine zu starke Belastung zuzumuten.

Für wen ist EMS noch geeignet

Für Personen mit körperlichen Beschwerden ist das EMS-Training ebenfalls eine Möglichkeit ihre Muskulatur intensiv zu trainieren, ohne die Gelenke oder den Rücken zu belasten. So können effektiv Rücken oder auch Kniebeschwerden angegangen werden und zum Teil vollkommen verschwinden.

Natürlich sind auch sportliche Personen beim EMS-Training gut aufgehoben. Entweder um einen Ausgleich zu einer einseitigen Sportart zu schaffen oder noch den letzten Kick zu setzen. Die effektivste Trainingsmethode und ihre Erfolge verhelfen jedem noch zu neuen Ergebnissen

Fitnessblitz
Zum Seitenanfang